Im­pres­sum und All­ge­mei­ne Ge­schäfts­be­din­gun­gen


Im­pres­sum
 
Her­aus­ge­ber und Co­py­right
© 2016 by Bru­no Eckardt
Ei­ben­str. 10
40627 Düs­sel­dorf
 
Al­le Rech­te vor­be­hal­ten. Je­de Ver­wer­tung, auch aus­zugs­wei­se, be­darf der vor­he­ri­gen schrift­li­chen Zu­stim­mung.
 
Ver­trieb:
An­dre­as Eckardt
An­dre­as­str. 22b
42655 So­lin­gen

USt.Id: DE270773969
 
www.schlaf­los-alk.de

On­line-Streit­bei­le­gung ge­mäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Eu­ro­päi­sche Kom­mis­si­on stellt ei­ne Platt­form zur On­line-Streit­bei­le­gung (OS) be­reit, die Sie un­ter http://ec.eu­ro­pa.eu/con­su­mers/odr/ fin­den.

All­ge­mei­ne Ge­schäfts­be­din­gun­gen (AGB)

§ 1 All­ge­mei­nes
. Die­se AGB gel­ten für al­le Ver­trä­ge zwi­schen den Be­trei­bern die­ses In­ter­net-Shops und sei­nen Kun­den. Ab­wei­chen­de Be­din­gun­gen ha­ben kei­ne Gül­tig­keit.

§ 2 Ver­trags­ab­schluss. Durch sei­ne Be­stel­lung er­klärt der Kun­de sich zu ei­nem Ver­trags­ab­schluss be­reit und ak­zep­tiert da­mit gleich­zei­tig die­se AGB. Durch Zah­lung und die fol­gen­de Aus­lie­fe­rung er­folgt eben­falls die An­nah­me die­ses Ver­tra­ges durch den Händ­ler.

§ 3 Wi­der­rufs­recht. Der Kun­de hat das Recht die­sen Ver­trag bin­nen vier­zehn Ta­gen oh­ne An­ga­be von Grün­den zu wi­der­ru­fen. Der Wi­der­ruf muss schrift­lich er­fol­gen.

§ 4 Haf­tungs­aus­schluss. Aus die­ser Rat­ge­ber-Bro­schü­re kann kei­ne Ga­ran­tie ab­ge­lei­tet wer­den. Scha­den­er­satz­an­sprü­che des Kun­den sind aus­ge­schlos­sen.


§ 5 Da­ten­schutz. Die Be­trei­ber des In­ter­net-Shops sind be­rech­tigt, die Da­ten des Kun­den im Rah­men des Da­ten­schutz­ge­set­zes aus­zu­ar­bei­ten und zu ver­ar­bei­ten. Die Da­ten wer­den nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben.

§ 6 e-Book. Mit dem Kauf des e-Books er­wirbt der Käu­fer kein Ei­gen­tum. Es darf nur für den per­sön­li­chen Ge­brauch ko­piert wer­den. Ei­ne Nut­zung zu kom­mer­zi­el­len Zwe­cken ist un­zu­läs­sig.

§ 7 Ge­richts­stand. Der Ge­richts­stand ist Düs­sel­dorf.

§ 8 Sons­ti­ges. Soll­te ei­ne Be­stim­mung die­ser All­ge­mei­nen Ge­schäfts­be­din­gun­gen un­wirk­sam sein, wird da­von die Wirk­sam­keit der üb­ri­gen Be­stim­mun­gen nicht be­rührt.